Rheumapraxis Bonn H. Abdellatif

Andere Rheuma­therapien

Neben der medikamentösen Therapie, den Gelenksinjektionen und der Radiosynoviorthese leiten wir in unserer Rheumapraxis in Bonn gerne auch andere unterstützende Rheumatherapien für Sie ein. Dazu gehören die physikalische Therapie, Physiotherapie/Krankengymnastik und die Ergotherapie.

Physikalische Therapie bei Rheuma

Beispielsweise in der Behandlung der rheumatoiden Arthritis lassen sich mit der physikalischen Therapie gute Erfolgen erzielen. Dazu gehören z. B. die Thermotherapie (Kälte- oder Wärmeanwendungen), Massagen oder auch die Elektrotherapie. Viele Rheumapatienten sprechen auf physikalische Maßnahmen gut an. Sie berichten von einer Schmerzlinderung, einer Dämpfung der Entzündung und einer Verbesserung der Beweglichkeit.

Physiotherapie/Krankengymnastik bei Rheuma

Bei der Physiotherapie und Krankengymnastik führen Sie unter Aufsicht bestimmte Bewegungsübungen durch, die Ihnen helfen können. Gleichzeitig erhalten Sie Tipps für das Training daheim. Die Bewegungsübungen dienen der Verbesserung Ihrer Koordination, Kondition, Stabilisierung sowie Ihres Gangs und Ihrer Haltung. Sie können die Muskeln stärken und den ganzen Körper mobilisieren. Ergänzende Massagen verstärken den Effekt.

Ergotherapie bei Rheuma

Die Ergotherapie hilft Ihnen dabei, Ihre Selbstständigkeit zu erhöhen. So sollen Sie Ihren Alltag in Beruf und Freizeit so unabhängig wie möglich bewältigen. Während der Ergotherapie lernen Sie beispielsweise, durch Rheuma eingeschränkte oder gar verlorene Fähigkeiten auszugleichen/zu ersetzen. Möglich ist z. B. ein Umlernen des Bewegungsverhaltens, ohne eine weitere Fehlbelastung zu entwickeln.

Rheumatologie Bonn

Termine?

Um einen Termin in unserer Praxis zu vereinbaren rufen Sie uns einfach an:

0228 ∙ 9329 ∙ 9432

Menü